Die 5 besten WC-Reiniger im Vergleich

Bild
Bestseller
WC Frisch Duo-Aktiv Reinigungswürfel für Wasserkästen, 6er Pack (6 x 2 Stück) Test
 
WC Ente Citrus Gel, 750 ml Test
 
Domestos WC Gel Aktiv Kraft Reiniger Ocean Fresh, 3er Pack (3 x 750 ml) Test
Preisgünstigster
00 null null Original Nachfüller für WC-Ente Activ 3in1 Duftspüler, Für Frische und Sauberkeit bis zu 3 Wochen, Cool Arctic-Duft, 2 x 55 ml Test
 
Frosch Zitronen WC Reiniger, 750 ml Test
Hersteller WC-Frisch WC-Ente Domestos 00 null null Frosch
Name WC Frisch Duo-Aktiv Reinigungswürfel für Wasserkästen, 6er Pack (6 x 2 Stück)* WC Ente Citrus Gel, 750 ml* Domestos WC Gel Aktiv Kraft Reiniger Ocean Fresh, 3er Pack (3 x 750 ml)* 00 null null Original Nachfüller für WC-Ente Activ 3in1 Duftspüler, Für Frische und Sauberkeit bis zu 3 Wochen, Cool Arctic-Duft, 2 x 55 ml* Frosch Zitronen WC Reiniger, 750 ml*
Rating
3 / 5 ( 119 Bewertungen )
4 / 5 ( 32 Bewertungen )
4 / 5 ( 65 Bewertungen )
3 / 5 ( 16 Bewertungen )
4 / 5 ( 11 Bewertungen )
Features
  • Hygienische Frische in der Toilettenschüssel
  • Anwendbar im Wasserkasten
  • Wirkstoff der Zitronensäure gegen Kalk- und Schmut...
  • Stark gegen Kalk und Urinstein
  • Einzigartiger Entenhals- bis unter den Rand ermögl...
  • Citrusduft
  • Beseitigt 99,9% der Bakterien / Élimine 99,9 % des...
  • Das Domestos AKTIV KRAFT WC GEL CITRUS CRYSTAL ist...
  • Eine innovative Dosierdüse ermöglicht dem WC Gel s...
  • Original Nachfüller zum Einlegen in den WC-Ente Ei...
  • Hygienisch: Schutzfilm nach jeder Spülung zum Verh...
  • Praktisch: Einfaches Anheften der Duftflüssigkeit ...
  • reinigt auf natürlich Weise
  • nutzt hochwirksame Kalklöser von der Zitrone
  • hinterlässt einen frischen Zitronenduft
Angebot bei Amazon*




Weitere WC-Reiniger Erfahrungen

WC

WC-Reiniger Test

Wahrscheinlich kannst Du Dir angenehmere Freizeitaktivitäten vorstellen, aber es ist wieder so weit. Deine Kloschüssel benötigt eine Komplettreinigung. Damit dieser Vorgang besonders reibungslos von statten geht, hilft Dir ein effektiver WC-Reiniger.

Eine verdreckte Kloschüssel kann wirklich unschön sein. Das Badezimmer ist ein Ort, an dem man sich wohlfühlen sollte. Wenn Du zuhause Besucher empfängst, kann es schon mal peinlich werden, wenn diese sich vor Deiner Toilette ekeln müssen. Eine saubere Kloschüssel hingegen, erweckt vertrauen und man kann sich bei seinem Stuhlgang richtig entspannen. Das ist wesentlich gesünder für den Darm als hektisches Pressen. Eine saubere Toilette lädt die männlichen Besucher dazu ein, sich beim Urinieren hinzusetzen. Das erspart unnötige Diskussionen. Eine schmutzige Toilette wird hingegen schnell noch schmutziger.

Es gibt verschiedene Arten von WC-Reinigern und die Hersteller werben mit unterschiedlichen Vorteilen. Damit Du einen Überblick hast, worauf es beim Kauf ankommt, informieren wir Dich mit unserem WC-Reiniger Test über Hersteller und Kaufkriterien.

Die Vorteile des WC-Reinigers

Wenn Du Dein WC wirklich sauber bekommen möchtest, dann kommst Du um einen sauren Reiniger kaum umher. Spezielle WC-Reiniger sind da die beste Wahl. Sie arbeiten mit besonderen Rezepturen, die genau darauf abgestimmt sind, die Kloschüssel vom entsprechendem Schmutz zu befreien. Das gilt auch für Verschmutzungen, die vielleicht noch vom Vormieter stammen.

Früher hatten WC-Reiniger noch einen ätzenden Geruch, der die Kloreinigung besonders unliebsam gestaltete. Heute duften die Reiniger sehr angenehm und erzeugen damit ein verstärktes Gefühl von Reinlichkeit. Es sind verschiedene Gerüche erhältlich. So kannst Du den wählen, der Dir am besten gefällt oder für Abwechslung sorgen.

WC-Reiniger sind besonders wirksam gegen Viren und Bakterien. Falls hartnäckige Stellen Dir bei der Reinigung Probleme bereiten, kannst Du diese mit einem WC-Reiniger über Nacht einweichen lassen. So kommst Du garantiert an Dein Ziel. Dadurch, dass der Reiniger in den Schmutz einzieht, wird er besonders wirksam. So kannst Du auch Geld sparen, indem Du die Dosierung reduzierst und dafür mehr Zeit zum Einwirken einberechnest.

Werden WC-Reiniger regelmäßig verwendet, bleibt Deine Toilette immer sauber und die einzelnen Reinigungen gehen schnell von der Hand. WC-Reiniger greifen nur den Schmutz an, nicht die Oberfläche der Keramik. Eine saubere Kloschüssel suggeriert Geborgenheit und Harmonie. Schmutz wirkt abstoßend, da mit ihm die Gefahr der Erkrankung assoziiert wird. Dank einer sauberen Toilette fühlst nicht nur Du dich wohler, auch Deine Freunde werden es Dir danken.

Dank dem Entenhals erreichen WC-Reiniger jeden Winkel Deiner Kloschüssel.

Die verschiedenen Arten von WC-Reinigern

Das die Kloschüssel sauber werden soll, ist klar. Macht man sich auf die Suche nach einem passenden Reiniger, findet man gleich mehrere Arten. Da wäre zum einen der WC-Tab. Der Tab wird einfach in die Kloschüssel oder in den Spülkasten gelegt. Dort schäumt er auf und macht sich daran, den Schmutz zu bekämpfen. Der Schaum kann bei Bedarf die ganze Nacht einwirken. Im Anschluss wird gespült und Reste mit der Bürste bekämpft. Neben der eigentlichen Reinigung sorgen Tabs für einen frischen Duft. Granulat und Pulver Reiniger funktionieren auf die selbe Weise wie die Tabs.

Flüssige Reiniger werden direkt auf die betroffene Stelle gespritzt. Im direkten Anschluss wird geschrubbt. Sie können genau da eingesetzt werden, wo es notwendig ist. Dadurch, dass der Hals der WC-Reiniger gebogen ist, kann die Flüssigkeit auch in Ecken aufgetragen werden. Ein Nachteil von flüssigen Reinigern ist, dass sie nicht auf der Stelle bleiben, sondern herab laufen. Somit ist es schwierig, die Flüssigkeit einwirken zu lassen. Im Vergleich zu Gel haben sie den Vorteil, dass leicht größere Flächen benetzt werden können.

WC-Reiniger in Gel-Form sind da schon besser geeignet. Sie bleiben auf der betroffenen Stelle hängen und können somit besser einwirken. Ansonsten funktionieren sie wie ihre flüssigen Mitstreiter.

WC-Reiniger im Stiftung Waren Test

Im Jahr 2014 testete Stiftung Waren Test verschiedene Produkte im Bereich der WC-Reiniger. Dabei war auffällig, dass teure Produkte nicht besser reinigten als günstige. Die drei Testsieger waren billige Discounter Produkte.

Flüssige WC-Reiniger standen im Mittelpunkt des Tests. Zu ihnen zählten auch die Gel-Reiniger. Es wurden 16 flüssige Produkte getestet. Insgesamt schnitten die Reiniger gut ab. 10 wurden mit „gut“ bewertet. Gerade im Bereich der Bakterienbekämpfung sind alle zuverlässig. Hier gilt es jedoch anzumerken, dass Bakterien in der Kloschüssel kaum ein Problem darstellen, da diese dort kaum überleben können und nur selten Hautkontakt herrscht. Wo sich manche Reiniger von der Konkurrenz absetzen konnten war der Bereich Kalkbekämpfung. Kalk ist besonders hartnäckig und hinterlässt in jeder Toilette Spuren. Hier entfernten die Testsieger drei mal so viel Kalk im Vergleich zu anderen WC-Reinigern. Die Tests ergaben, dass Gel zuverlässiger in der Kalkbekämpfung ist als wirklich flüssige Reiniger. Das liegt daran, dass Gel besser an der Oberfläche haftet und einwirken kann.

Vereinzelt wurden auch Pulver getestet und mit den flüssigen Reinigern verglichen. Sie konnten nicht so gut abschneiden, da sie in der Handhabung umständlicher sind und im Vergleich zu Gels nicht lange an der betroffenen Stelle haften. Tabs haben den Nachteil, dass sie nur im Wasser wirken und Schaum-Reiniger sind nicht so stark in der Kalkbekämpfung, da ihnen die Säure fehlt.

In Bezug auf die Umweltfreundlichkeit schnitten die Produkte gut ab. Wenn WC-Reiniger ihre Basis auf organischer Säure haben, wird diese bereits in der Kanalisation neutralisiert. So kommt im Klärwerk kaum noch Verunreinigung an. Eine weitere Entwarnung war, dass die Reiniger nicht das Keramik angreifen. Es wurden keine Schäden festgestellt, die Säure greift nur den Schmutz der Toilette an.

Der Entenhals

Dieses Merkmal im Design ist mehr als nur ein Marketing Trick. Schmutz sammelt sich in der Kloschüssel genau da, wo er nur schwer erreichbar ist. Gerade die Unterkante am oberen Ende der Schüssel ist häufig betroffen. Damit diese Stelle mit WC-Reiniger benetzt werden kann, muss die Öffnung des Reinigers nach oben zeigen. Blöd nur, wenn dadurch der Boden der Flasche ins Klowasser hängt. Durch den gekrümmten Entenhals kannst Du die Flasche um 180 Grad drehen und den flüssigen Reiniger nach oben an die Kante spritzen. So wird auch wirklich jede Stelle sauber.

So ansprechend das Design heutiger WC-Reiniger auch sein mag, sollte erwähnt werden, dass die sympathische Form und die bunten Farben Kleinkinder neugierig machen. Sie kennen die Gefahren des Inhalts nicht. Daher sollten diese Reiniger immer gut verschlossen sein und außer Reichweite stehen.

WC-Reiniger und die Umwelt

In den 80er Jahren gerieten WC-Reiniger in die Kritik, da sie Chemikalien in die Kanalisation brachten, die biologisch nicht abgebaut werden konnten. Das Umweltbundesamt riet damals, WC-Reiniger in möglichst geringen Dosen anzuwenden.

Gewisse Hersteller reagierten auf die Kritik und hielten sich an Vorgaben bezüglich der Inhaltsstoffe, um die Umwelt möglichst nicht zu belasten. Einer der Hersteller war „Frosch“, der in den 90ern zum Marktführer in Deutschland wurde.

2015 verkündete das Umweltbundesamt in Bezug auf Reinigungsmittel, dass Tenside inzwischen vollständig biologisch abbaubar seien. Folgende Inhaltsstoffe sollten möglichst gemieden werden, da diese nur teilweise oder gar nicht abbaubar sind: Phosphonate, optische Aufheller, Polycarboxylate, Koservierungsmittel, Silicone, Paraffine, Duftstoffe und Farbstoffe. Sie können Wasserorganismen schädigen. Phosphor- und Stickstoffverbindungen tragen zu einer Überdüngung des Wassers bei, darum sollten diese ebenfalls gemieden werden.

Bezüglich WC Reiniger sollten organische Säuren verwendet werden.

Im Stiftung Waren Test von 2015 konnten die Meisten WC-Reiniger als umweltschonend eingestuft werden. Sie basierten auf organischer Säure oder Zitronensäure.

Antibakterielle Eigenschaften der WC-Reiniger

Gerne wird mit antibakteriellen Eigenschaften der WC-Reiniger geworben. Das ist jedoch kein Mehrwert, sondern eher perfide. Mittlerweile ist wahrscheinlich jedem bekannt, dass Bakterien nicht schlicht böse sind. Viele von ihnen sind für uns überlebensnotwendig. Gerade im Wasser sorgen sie dafür, dass es rein bleibt. Somit sollten Bakterien im Klo oder Waschbecken nicht bekämpft werden. Eine Bekämpfung sorgt sogar dafür, dass das Wasser verunreinigt wird. Zudem sind antibakterielle Zusätze in WC-Reinigern mit steigenden Kosten verbunden.

Um sich vor Infektionen bei einem Toiletten Besuch zu schützen, reicht es aus, sich vor dem Verlassen des Badezimmers die Hände zu waschen. So gelangen keine Bakterien an Nahrungsmittel, die später gegessen werden.

Was ist drin im WC-Reiniger?

Damit auch jede Kloschüssel sauber wird, greifen WC-Reiniger auf folgende Inhaltsstoffe zurück: Säuren, Tenside, Verdickungsmittel und Duftstoffe. Folgende Arten von Säuren können Verwendung finden: Zitronensäure, Salzsäure, Salpetersäure, Phosphorsäure.

WC-Reiniger und die Sicherheit

Diese spezielle Form des Reinigers ist in fast jedem Haushalt zu finden. Gleichzeitig gehört er zu den chemisch aggressivsten Reinigern. Somit wundert es wenig, dass er relativ häufig für Haushaltsunfälle verantwortlich ist. Bei diesen Unfällen sind die Opfer meistens kleine Kindern. Durch die Form und die Farbe des WC-Reinigers fühlen sie sich angezogen und sie versuchen daraus zu trinken. Das kann Verätzungen zur Folge haben. In solchen Fällen muss mit einer starken Flüssigkeitszufuhr behandelt werden.

Die Hersteller reagieren auf diese Gefahr. Viele Produkte sind mir Sicherheitsverschlüssen ausgestattet. Dennoch sollten die Reiniger nicht für Kleinkinder erreichbar sein, da sie mit der Flüssigkeit in Kontakt kommen können, wenn sie an der Flasche lutschen.

Chlorhaltige Reiniger sollten nicht mit anderen Mitteln kombiniert werden. Dadurch kann Chlorgas entstehen, welches lebensgefährlich ist.

So putzt Du Dein WC richtig

Um Dein WC sauber zu halten ist regelmäßiges Putzen der einfachste Weg. So entsteht gar nicht erst hartnäckige Ablagerung. Die mechanische Einwirkung mit der Klobürste reicht schon aus, um den meisten Schmutz zu entfernen. Der WC-Reiniger sorgt dafür, dass es noch leichter geht und wirklich jegliche Verunreinigung verschwindet.

Der Innenbereich der Schüssel und der äußere Bereich, die Klobrille und der Klodeckel sollten mit unterschiedlichen Lumpen geputzt werden.

Kalk kann am einfachsten mit sauren Reinigern entfernt werden, wie sie unter den WC-Reinigern zu finden sind. Außerhalb der Kloschüssel können auch Allzweck Reiniger verwendet werden.

Die Marke Sanit

Sanit-Chemie hat es sich zur Aufgabe gemacht, wirksame, chemische Produkte für die professionelle Verwendung in diversen Bereichen herzustellen. Zu diesen Bereichen gehört Service, Sauberkeit, Hygiene, Werterhalt, Umwelt.

Sanit-Chemie legt hohen Wert darauf, dass ihre Produkte eine starke Wirkung haben, aber auch schonend mit der Umwelt umgehen. Je nachdem in welchem Bereich ihre Produkte zum Einsatz kommen, werden diese an die Gegebenheiten angepasst. Ein eigenes Labor sorgt für neue Innovationen und neue Produkte.

Die Marke ist im kompletten Reinigungsbereich vertreten. Auch für die private WC Reinigung haben sie entsprechende Reiniger im Angebot und können mit Qualität überzeugen.

Die Marke Aqua Clean

Aqua Clean ist eine Marke der ROSITEX GmbH, ein Unternehmen mit Sitz in Deutschland. Zusätzlich zu den Qualitätskontrollen legt das Unternehmen hohen Wert auf die Umweltfreundlichkeit.

Von der Marke Aqua Clean sind eine Vielzahl an Produkten im Bereich Haushaltsreinigung erhältlich. Das Unternehmen ist stark daran interessiert, in der Forschung auf dem neusten Stand zu sein.

Die Marke Harpic

Harpic hat sich auf WC-Reiniger spezialisiert. In ihrem Sortiment findest Du verschiedene Arten von WC-Reinigern. Neben den flüssigen Versionen findest Du auch Reinigungstabletten.

Die Marke Domestos

Domestos stellt sein soziales Engagement in den Vordergrund. 35% der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sanitären Einrichtungen. Das hat oft Krankheiten zur Folge. Domestos setzt sich mit seinen Projekten dafür ein, dass die sanitäre Versorgung weltweit zunimmt. Das Unternehmen setzt großen Wert auf Nachhaltigkeit und sorgt weltweit für Aufklärung in Bezug auf Hygiene.

Im Produktsortiments des Unternehmens findest Du WC-Reiniger, WC-Steine und Haushaltsreiniger.

Die WC-Reiniger Bestseller im Test

 

[amazon bestseller=“64758031″]

 

Die neusten WC-Reiniger im Test

 

[amazon new=“64758031″]

Über den WC-Reiniger Test

Auf 20bestseller finden Sie Ihr passendes Produkt in der Kategorie WC-Reiniger. In unserem WC-Reiniger Test sehen Sie die beliebtesten Produkte der Amazon Kunden. Mit den ersten Produkten in dieser Liste machen Sie sicher nichts falsch. Denn diese werden anhand vieler Parameter, wie der Kundenzufriedenheit, dem Preis, der Anzahl an Verkäufen, den Bewertungen, den Rücksendungen und vielem mehr vom besten abwärts nach Bestseller-Rang gelistet. Wichtig ist vor allem, dass die technischen Angaben der WC-Reiniger auf Ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnitten sind. Lesen Sie sich am besten die Beschreibungen gut durch und finden Sie dadurch das für Sie passende Produkt.

Wir hoffen Ihnen bei der Auswahl eine große Hilfe zu sein und wünschen, dass Sie bei dem WC-Reiniger Test das für Sie perfekte Produkt finden.

*Anzeige

Kommentar hinterlassen