Die 5 besten Warmwasserspeicher im Vergleich

Bild
Bestseller
AEG 222162 Huz 5 Basis Kleinspeicher EEK A, 2kW, 5l Untertischspeicher, drucklos Test
 
STIEBEL ELTRON 222175 offener Kleinspeicher UFP 5 t, untertisch, 5 l, 2 kW Test
 
STIEBEL ELTRON 221115 offener Kleinspeicher SNU 5 SL, untertisch, 5 l, 2 kW Test
Preisgünstigster
Vaillant 0010012783 ND-Speicher VEN 5 U plus 2 kW/230 V, Untertischmontage Test
 
STIEBEL ELTRON 222158 offener Kleinspeicher UFP 5 h, übertisch, 5 l, 2 kW Test
Hersteller AEG Haustechnik Stiebel Eltron Stiebel Eltron Vaillant Stiebel Eltron
Name AEG 222162 Huz 5 Basis Kleinspeicher EEK A, 2kW, 5l Untertischspeicher, drucklos* STIEBEL ELTRON 222175 offener Kleinspeicher UFP 5 t, untertisch, 5 l, 2 kW* STIEBEL ELTRON 221115 offener Kleinspeicher SNU 5 SL, untertisch, 5 l, 2 kW* Vaillant 0010012783 ND-Speicher VEN 5 U plus 2 kW/230 V, Untertischmontage* STIEBEL ELTRON 222158 offener Kleinspeicher UFP 5 h, übertisch, 5 l, 2 kW*
Rating
4 / 5 ( 448 Bewertungen )
4 / 5 ( 226 Bewertungen )
3 / 5 ( 203 Bewertungen )
4 / 5 ( 29 Bewertungen )
4 / 5 ( 226 Bewertungen )
Features
  • Hoher Warmwasserkomfort: Sofort heißes Wasser zum ...
  • Stufenlose Temperaturwahl: 35-85°C, Temperaturwahl...
  • Einfache Installation: Untertischmontage für Niede...
  • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfst...
  • Stufenlose Temperaturwahl über Drehwähler von 35 -...
  • Energiesparend durch thermostop-Funktion: verhinde...
  • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfst...
  • Stufenlose Temperaturwahl über Drehwähler von 35 -...
  • Energiesparend durch antitropf-Funktion: verhinder...
  • Elektro-Warmwasserspeicher VEN 5 U
  • plus 5 L Untertisch (STB)
  • Geeignet für die Warmwasserversorgung einer Zapfst...
  • Stufenlose Temperaturwahl über Drehwähler von 35 -...
  • Kunststoff-Innenbehälter aus Polypropylen mit hoch...
Angebot bei Amazon*




Weitere Warmwasserspeicher Erfahrungen

Zentralheizungen & Zubehör

Warmwasserspeicher Test

Unter einem Warmwasserspeicher versteht man ein in einem Haushalt fest eingebautes Gerät, das sowohl zur Erzeugung als auch zu Speicherung von warmem Wasser dient.

Hierbei sind die im Gerät vorhandenen Speicher mit Wasser gefüllt, diese werden auch durchgehend beheizt und verfügen über eine Wärmeisolierung, damit die im Wasser befindliche Wärme nicht verloren geht.

Definitionen

Wenn man von Warmwasserspeicher im Bereich der Heizungsanlagen spricht, verfügen solche Geräte über einen Heizöl-Brenner oder eine Gastherme. Hier kommen dann auch Umwälzpumpen zum Einsatz.

Eine weitere Ausführung bei Warmwasserspeicher ist der Heißwasser-Boiler. Ein solches Gerät kann nur für den Moment der Wasserentnahme verwendet werden.

Dabei werden, ähnlich wie bei den Badeöfen, bei diesen Ausführungen die Geräte erst kurz vor der entsprechenden Nutzung aktiviert. Hier befindet sich im Inneren des Gerätes eine elektrische Heizspirale, welche für die Aufwärmung des Wassers im gefüllten Speicher sorgt.

Dabei sollte man bei dieser Ausführung jedoch darauf achten, dass in einem solchen Gerät auch Wasser vorhanden ist, damit nicht die Gefahr entsteht, dass die Heizstäbe sich heiß laufen und dann ausglühen.

Worauf sollte man beim Kauf eines Warmwasserspeichers achten?

Die Heizleistung

Dabei wird die Heizleistung bei den Geräten entweder in Watt oder in Kilowatt angegeben. Hier liegt in der Regel die Leistung zwischen 1,5 und 2 kW bei solchen Geräten, die für eine normale Spannung von 230 Volt im Hausbereich ausgerichtet sind. Auch gibt es Geräte auf dem Markt, welche für eine Netzspannung von 400 Volt ausgelegt sind. Diese Geräte erreichen dann 6 kW. Dabei wird das Wasser umso schneller erhitzt, je höher die Heizleistung ist.

Stromverbrauch und Energieeffizienzklasse

Hierbei kann man davon ausgehen, dass je höhere die Energieeffizienzklasse angesiedelt ist, desto weniger Strom wird verbraucht und somit sinken die Stromkosten. Aktuell auf dem Markt befindliche Geräte liegen bei einer Wasserfüllung von 5 Liter in der Regel bei 500 kWh.

Fassungsvermögen

Hier gibt es, je nach Einsatzort, unterschiedliche Ausführungen. Das fängt bei einer 5-Liter-Lösung für das Bad oder für die Spüle in der Küche an und geht bis 400 Liter im Bereich des Solarbetriebes.

Temperatureinstellungen

Hierfür ist häufig ein Drehknopf vorhanden, welcher stufenlos verstellt werden kann. Was den Temperaturbereich anbelangt, so kann dieser bei den meisten Ausführungen von 30 bis 90 Grad Celsius eingestellt werden. Dabei ist zusätzlich eine Statusanzeige vorhanden, die dann durch die Veränderung in der Farbe anzeigt, wann das Wasser dann in warmer Ausführung zur Verfügung steht.

Die Bauart

Bei der Bauart wird zwischen druckfest und geschlossen sowie offen und drucklos unterschieden.

Dabei wird ein druckloser Wasserspeicher häufig für die Versorgung von einem Objekt eingesetzt. Wenn hier der Warmwasserhahn, der an der Mischbatterie angebracht ist, geöffnet wird, erfolgt die Einleitung von kaltem Wasser in den unteren Bereich des Warmwasserbehälters.

Dabei wird dann das heiße Wasser nach oben aus dem Behälter zu dem vorhandenen offenen Auslauf bei der Mischbatterie herausgedrückt. Dies erfolgt dann drucklos aufgrund der Grundlagen der physikalischen Gegebenheiten von heißem Wasser. Hier kommen dann Niederdruck-Mischbatterien zum Einsatz.

Bei einem druckfesten Warmwasserspeicher dagegen erfolgt die Installation des Wasserhahnes hinter dem Warmwasserbehälter. Dadurch entsteht ein Leistungsdruck. Diese Ausführung ist in der Regel für einen Druck von mindestens 0,8 bar konzipiert.

Dabei sind hier zusätzlich im Wasserkreislauf ein Rückschlagventil sowie eine Sicherheitsgruppe vorhanden, damit der Behälter nicht beschädigt wird.

Die verschiedenen Montagemöglichkeiten

Bei kleinen Wasserbehältern mit 5- 10 Litern gibt es die Möglichkeit einer Obertisch- oder Untertisch-Montage. Hier kann man dann den Warmwasserspeicher unter oder über dem Waschtisch anbringen.

Bei großen Wasserspeichern mit 120 – 160 Litern erfolgt in der Regel eine Wandmontage.

Die Warmwasserspeicher Bestseller im Test

[amazon bestseller=“2076260031″]

Die neusten Warmwasserspeicher im Test

[amazon new=“2076260031″]

Über den Warmwasserspeicher Test

Auf 20bestseller finden Sie Ihr passendes Produkt in der Kategorie Warmwasserspeicher. In unserem Warmwasserspeicher Test sehen Sie die beliebtesten Produkte der Amazon Kunden. Mit den ersten Produkten in dieser Liste machen Sie sicher nichts falsch. Denn diese werden anhand vieler Parameter, wie der Kundenzufriedenheit, dem Preis, der Anzahl an Verkäufen, den Bewertungen, den Rücksendungen und vielem mehr vom besten abwärts nach Bestseller-Rang gelistet. Wichtig ist vor allem, dass die technischen Angaben der Warmwasserspeicher auf Ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnitten sind. Lesen Sie sich am besten die Beschreibungen gut durch und finden Sie dadurch das für Sie passende Produkt.

Wir hoffen Ihnen bei der Auswahl eine große Hilfe zu sein und wünschen dass Sie bei dem Warmwasserspeicher Test das für Sie perfekte Produkt finden.

*Anzeige

Kommentar hinterlassen