Die 5 besten Kompressionstester im Vergleich

Bild
Bestseller
OBD2 Auto KFZ Diagnosegerät OBD II PKW Diagnose Fahrzeug Werkzeug Fehlerspeicher Auslesen OBDII Fehlercode Scanner(Foxwell NT201 Orange) Test
 
SLPRO® Kompressionsmesser Kompressionstester Kompressionsprüfer Testgerät Benzinmotor 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser Test
 
SLPRO® Motor Öldruck Tester Öldruckprüfer Messgerät Öldrucktester Werkzeug Prüfer 0-28 bar Test
 
vidaXL 210003 20 Compression Tester Kit Für Diesel Motoren Test
Preisgünstigster
OUTAD Universal Kompressionstester-Set für Benzin-Motoren Kompression Prüfer meßen Werkzeug Test
Hersteller FOXWELL KFZTEILESCHNELLVERSAND24 SLPRO vidaXL OUTAD
Name OBD2 Auto KFZ Diagnosegerät OBD II PKW Diagnose Fahrzeug Werkzeug Fehlerspeicher Auslesen OBDII Fehlercode Scanner(Foxwell NT201 Orange)* SLPRO® Kompressionsmesser Kompressionstester Kompressionsprüfer Testgerät Benzinmotor 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser* SLPRO® Motor Öldruck Tester Öldruckprüfer Messgerät Öldrucktester Werkzeug Prüfer 0-28 bar* vidaXL 210003 20 Compression Tester Kit Für Diesel Motoren* OUTAD Universal Kompressionstester-Set für Benzin-Motoren Kompression Prüfer meßen Werkzeug*
Rating
4 / 5 ( 24 Bewertungen )
3 / 5 ( 5 Bewertungen )
3 / 5 ( 1 Bewertung )
3 / 5 ( 8 Bewertungen )

keine Bewertungen

Features
  • Breite Fahrzeugabdeckung:Foxwell NT201 OBD Auto Di...
  • Neues Design:Dieses Auto Diagnosegerät ist mit ein...
  • Vielseitige Funktionen:Dieser Auto Diagnosegerät w...
  • Kompressionstester von 0-20 bar oder 0-300 psi
  • Kompressionstester mit 2 x Druckrohre mit Gummiauf...
  • Kompressionstester inkl. Adapter M10 x 1,0, M12 x ...
  • Für Auto, Lkw, Baumaschinen, Gartengeräte und Moto...
  • Manometer von 0 - 400Psi/28bar
  • geeignet für Benzin- und Dieselmotoren
  • Kompressionsprüfer für Diesel-Motoren
  • Manometer: 0 - 70 Bar / 0 - 1000 Psi
  • Schlauchlänge: 36 cm
  • Der Tester mit einem 63mm Messgerät bis zu 300 PSI...
  • Dual Maßstab (psi / bar) Design können Sie die Dat...
  • Flexible Verlängerung (400mm) für bequeme Verwendu...
Angebot bei Amazon*




Weitere Kompressionstester Erfahrungen

Motorwerkzeuge & Zubehör

Kompressionstester Test

Kompressionstester bestehen aus einem mehrteiligen Set. Die einzelnen Komponenten sind in einem praktischen Koffer verstaut. Kompressionstester werden auch Kompressionsmesser oder Kompressionsprüfer genannt. In den Sets ist in der Regel alles drin, was Du für einen Kompressionstest benötigst. Die verschiedenen Adapter sorgen dafür, dass der Kompressionsmesser an verschiedenen Motortypen zum Einsatz kommen kann. Das gilt für Benzinmotoren, Dieselmotoren sowie 2-Takt-Motoren. Das muss jedoch nicht der Fall sein. Gehe vor Deinem Kauf sicher, dass der Kompressionstester für Deinen Motortyp passend ist.

Mit einem Kompressionstester kannst Du den Kompressionsdruck im Innern des Kolbens eines Motors prüfen. Das kann vor allem dann Sinn machen, wenn der Motor nicht mehr die gewohnte Leistung bringt. Ergibt die Messung, dass der Druck zu niedrig ist, können verschiedene Auslöser dafür infrage kommen. Möglicherweise ist die Zylinderkopfdichtung defekt. Vielleicht auch die Ventile oder die Kolbenringe. Bei Benzinmotoren sollte der Druck nicht unter 8 bar liegen. Bei Dieselmotoren sollte der Druck über 20 bar liegen. Je nach Motortyp unterscheidet sich die Vorgehensweise, um den Kompressionsdruck zu prüfen. So wird der Kompressionstester entweder an Stelle der Glühkerze oder der Einspritzdüse in den Zylinder eingesetzt. Da die Zylinder sich häufig in den Maßen unterscheiden, beinhaltet ein Kompressionsprüfer mehrere Adapter, die in der Größe variieren.

Die Aufgabe des Kompressionsprüfers

Der Kompressionsprüfer ist ein klassisches Messgerät im Kfz Bereich. Er kommt in Werkstätten zum Einsatz, um den Kompressionsdruck zu prüfen. Gerade bei Ottomotoren ist seine Bedienung relativ schnell und einfach. Daher wird er auch von Nicht-Profis verwendet. Der Kompressionsprüfer kommt unter anderem dann zum Einsatz, wenn die Motorleistung abnimmt. Er dient zur Analyse der Fehlerquelle. Der Kompressionsprüfer kann auch zur regelmäßigen Wartung eingesetzt werden. Gerade, wenn Fahrzeuge lange nicht in Betrieb waren, kann es Sinn machen, den Kompressionsdruck zu überprüfen. Bei defekten Motoren kann die Prüfung des Kompressionsdrucks eine Druckverlustprüfung einleiten. Diese ist wesentlich aufwändiger. Mit Hilfe der Druckverlustprüfung kann die Fehlerquelle für den Druckverlust genau definiert werden.

Die Funktion des Kompressionsprüfers

Der Kompressionsprüfer kann an Benzinmotoren und Dieselmotoren angepasst werden. Hierfür werden entsprechende Adapter verwendet. Bei Dieselmotoren wird er an die Injektor- oder Glühstiftbohrung angepasst. Beim Benzinmotor wird jede Zündkerze entfernt und die Zylinder der Reihe nach getestet. Hierfür wird der Kompressionsprüfer bei laufendem Motor in die Kerzenbohrung gedrückt. Dafür reicht die Muskelkraft aus. Beim Dieselmotor wird der Kompressionsprüfer verschraubt. Das ist notwendig, da Dieselmotoren wesentlich mehr Druck erzeugen. Bei der Messung geht es nicht nur darum, die Druckstärke in Bezug auf Maximalleistung zu testen. Auch die Differenzen zwischen den einzelnen Zylindern spielen eine Rolle. Je nach Ergebnis kann es sein, dass eine Reparatur notwendig ist. Es ist auch möglich, dass der Motor komplett ersetzt werden muss. Um das zu entscheiden, sollte jedoch zu erst eine Druckverlustprüfung durchgeführt werden.

So funktioniert der Kompressionstest

Einen Kompressionstest an Benzinmotoren durchzuführen ist relativ einfach. Daher werden Kompressionsprüfer nicht nur von Fachmännern verwendet. Ein Test kann sinnvoll sein, um die Ursache für einen Defekt zu finden. Zum Beispiel bei schwacher Motorleistung. Eine Kompressionsprüfung wird jedoch auch durchgeführt, um die Motorleistung zu testen. Zum Beispiel, wenn Verbesserungen durchgeführt werden sollen.

Im Optimalfall hat der Motor während dem Test die normale Lauftemperatur. Nur so können wirklich aussagekräftige Ergebnisse erzielt werden. Das bedeutet, der Motor sollte weder kalt noch überhitzt sein. Bist Du mit dem Fahrzeug vorher gefahren, solltest Du eine Weile warten, damit der Motor abkühlt. Ist der Motor noch völlig kalt, solltest Du ihn eine Weile laufen lassen, bevor Du den Test beginnst. Sinnvoll sind ca. 20 Minuten. Kannst Du den Motor nicht starten, führe den Test dennoch durch. Auch bei kaltem Motor können gewisse Schlüsse aus der Kompressionsprüfung gezogen werden.

Schalte den Motor ab, bevor Du die Prüfung startest.

Entferne das Benzinpumpen-Relay, um das Treibstoffsystem abzuschalten. Dadurch wird kein Treibstoff in die Zylinder gespritzt. Damit das Zündsystem abgeschaltet wird, löst Du die elektrische Verbindung zum Zündspulen Bündel. Nun kann kein Funken mehr erzeugt und verteilt werden.

Nimm die Zündkerzen heraus und löse deren Drähte. Dabei solltest Du darauf achten, dass der Keramik Isolierung nichts zustößt.

Stecke den Kompressionstester in das Loch der ersten Zündkerze. Die erste Zündkerze ist die, die dem Keilriemen am nächsten ist. Manche Kompressionstester können verschraubt werden. In der Regel reicht es aus, den Prüfer mit der Hand nach unten zu drücken.

Nun startet eine zweite Person den Motor. Die Nadel auf Deiner Druckanzeige steigt und in ein paar Sekunden hat sie ihr Limit erreicht. Nun wird der Motor wieder abgestellt und die Druckzahl notiert. Dieser Vorgang wird für alle weiteren Zylinder wiederholt.

Damit Du die Werte interpretieren kannst, solltest Du die Idealwerte für Dein Fahrzeug kennen. Diese stehen in Deinem Fahrzeug Handbuch. Ein höherer Druck steht in der Regel für eine höhere Motorleistung.

Was wird für einen Kompressionstest benötigt?

Die Kompressionstests sind vergleichsweise leicht durchzuführen. Das liegt auch daran, dass dafür wenig Werkzeuge notwendig sind. Wenn Du Dir einen Kompressionstester kaufst, hast Du in aller Regel alles, was Du benötigst. Die verschiedenen Adapter sorgen dafür, dass der Kompressionstester für jeden Motortyp funktioniert. Gehen jedoch vor dem Kauf sicher, dass Du den Kompressionstester für Deinen Motor verwenden kannst. Zum Beispiel, wenn Du einen Dieselmotor oder ein Motorrad besitzt. Damit Deine Messergebnisse wirklich vertrauenswürdig sind, sollte der Kompressionstester amtlich geeicht sein. Kompressionstester werden in einem kompletten Set angeboten und sind dabei recht günstig. Besonders komfortabel sind Kompressionstester mit Kompressionsdruckschreiber.

Bei einem Kompressionstest sollte eine Person anwesend sein, die Dir hilft. Diese kann den Motor starten, während Du die Kompressionszahl abliest.

Das kannst Du aus einem Kompressionstest schließen

Der Kompressionstest dient unter anderem dazu, die Motorleistung zu testen. Das kann sinnvoll sein, wenn diese erhöht werden soll. Außerdem kommt ein Kompressionstest häufig zum Einsatz, wenn die Motorleistung plötzlich abfällt. Hier dient der Kompressionstester nicht wirklich dazu, die genaue Fehlerquelle zu erschließen. Er hilft bei der Entscheidung, welche weiteren Maßnahmen eingeleitet werden. Zu hohe wie auch zu niedrige Messergebnisse stellen Anzeichen für Defekte dar. Bei zu hohen Messergebnissen kann es sein, dass der Brennraum mit Ölkohle verkokt ist. Weitere Ursachen für alarmierende Messergebnisse könne Haarrisse in Zylinderkopf oder der Zylinderkopfdichtung sein. Die Ventile können von Verschleiß betroffen sein. Der Kolben oder die Kolbenringe können defekt sein.

Bei der Messung geht es nicht nur darum, die Gesamtleistung zu messen. Auch das Verhältnis zwischen den Zylindern spielt eine Rolle. Der Kompressionsdruck sollte möglichst gleich sein. Gewisse Differenzen sind erlaubt. Bei Benzinmotoren liegen diese zwischen 1 und 2 bar. Bei Dieselmotoren können diese zwischen 2 und 4 bar liegen.

Um die genaue Ursache für fehlerhaften Kompressionsdruck zu definieren, ist häufig eine Drucktestprüfung notwendig. Diese wird in einer Werkstatt durchgeführt und ist wesentlich aufwändiger als ein Kompressionstest.

Das Kompressionstester Set

Ein Kompressionstester besteht aus drei wesentlichen Komponenten. Der Messuhr, einem Schlauch und einem Adapter, der indirekt mit dem Kolben verbunden ist. In Kompressionstester Sets findet man jedoch wesentlich mehr Teile. Das liegt daran, dass der Kompressionsprüfer sich an verschiedene Motoren anpassen soll. Es existieren Prüfer für Benzinmotoren, für Dieselmotoren sowie universelle Kompressionstester. Die Sets für Dieselmotoren beinhalten meistens mehr Teile als die Sets für Benzinmotoren. Das liegt daran, dass es mehr verschiedene Injektoren als Zündkerzen gibt. Viele Sets beinhalten mehrere Schläuche, die in der Länge variieren.

Die Komponenten sind in der Regel in einem praktischen Koffer verpackt. Es gibt auch Kompressionstester, die lediglich aus ihren drei Hauptkomponenten bestehen. Hier musst Du besonders darauf achten, dass der Adapter für Deinen Motor passend ist. In den Anschaffungskosten sind Kompressionstester recht günstig.

Wann macht eine Kompressionsprüfung Sinn?

Der Kompressionsdruck wird von dem Kolben im Zylinder aufgebaut. Bei einer Kompressionsprüfung wird getestet, ob der Druck den Normwerten entspricht. Ist das nicht der Fall, können verschiedene Defekte die Ursache sein und es muss weiter nachgeforscht werden. Der Kompressionsdruck der einzelnen Zylinder sollte relativ identisch sein.

Eine Prüfung kann zum Beispiel dann Sinn machen, wenn Du das Gefühl hast, der Motor hat an Leistung verloren. Wird ein geringer Kompressionsdruck gemessen, ist Dein Verdacht bestätigt. Es kann auch sein, dass Du die Motorleistung erhöhen möchtest. Wenn Du den Kompressionsdruck vor und nach Deiner Optimierung misst, weißt Du genau, wie viel Deine Maßnahmen gebracht haben.

Ein Kompressionstest kann auch in regelmäßigen Abständen erfolgen, ohne dass ein Defizit des Motors besteht. Durch die regelmäßige Kontrolle können Mängel frühzeitig erkannt werden. Die Kompressionsprüfung wird so zum Teil der Wartung Deines Fahrzeugs.

Stand Dein Fahrzeug lange in der Garage, kann es sein, dass es einen Defekt bekommen hat. Verschleißerscheinungen treten auch auf, wenn der Motor nicht beansprucht wird oder gerade deshalb. Bevor Du Deine erste Fahrt antrittst, kannst Du den Kompressionsdruck testen. So weißt Du, ob Du guten Gewissens losfahren kannst.

Eine Kompressionsprüfung kann darüber entscheiden, ob weitere Maßnahmen notwendig sind. Die Prüfung selbst ist relativ einfach durchzuführen. Um die genaue Ursache eines Defizits festzustellen, kann es dennoch nötig sein, eine Werkstatt zu besuchen.

Was ist eine Druckverlust Prüfung?

Eine Druckverlust Prüfung folgt häufig auf einen Kompressionstest. Voraussetzung dafür ist, dass ein zu geringer Druck festgestellt wurde. Der Kompressionstester kann die genaue Ursache für den Druckverlust nicht bestimmen. Ein Druckverlust Tester testet alle Komponenten, die dafür verantwortlich sein können und zeigt ihre Leistung in Prozent an. So ist eine genaue Diagnose möglich. Die Druckverlust Prüfung ist relativ aufwändig und wird in einer Werkstatt durchgeführt. Bei diesem Test wird Druckluft in den Zylinder geblasen. Verschiedene Geräusche können darüber Aufschluss geben, wo Luft austritt und Defekte bestehen.

Die Kompressionstester Bestseller im Test

 

AngebotBestseller Nr. 1
OBD2 Auto KFZ Diagnosegerät OBD II PKW Diagnose Fahrzeug Werkzeug Fehlerspeicher Auslesen OBDII Fehlercode Scanner(Foxwell NT201 Orange)
24 Bewertungen
OBD2 Auto KFZ Diagnosegerät OBD II PKW Diagnose Fahrzeug Werkzeug Fehlerspeicher Auslesen OBDII Fehlercode Scanner(Foxwell NT201 Orange) im Test*
  • Breite Fahrzeugabdeckung:Foxwell NT201 OBD Auto Diagnosegerät Code Reader arbeitet auf die Standard OBD2/JOBD & CAN inländische und Import Autos, leichte LKW (nur 12V), SUVs, Mini Vans. Europäische und asiatische Fahrzeuge von 2000 Jahr, USA ab 1996 Jahr, Japanisch ab 2008 Jahr.
  • Neues Design:Dieses Auto Diagnosegerät ist mit ein-Klick I/M Monitor Bereitschaft Design, es kann schnell die Gesundheit des Motores scannen. Rot-gelb-grün LED Indikatoren ermöglichen Ihnen zu bestimmen, ob Ihr Fahrzeug das Status des staatlichen Emissions-Monitors erfüllt, hilft Ihnen die Abgas-Untersuchung zu bestehen.
  • Vielseitige Funktionen:Dieser Auto Diagnosegerät wird die Motor Fehlercodes lesen und löschen, die DTC Definition auf dem Bildschirm anzeigen. Schnell und effizient finden die Ursache der Überprüfen Maschine Licht und stellt die Monitor zurück. Zeigt die Freeze Frame Daten und Echtzeit Daten im Text und Graph Format an.
  • Ausgezeichnete Handwerkskunst:Eingebauter Lautsprecher und 2.4' TFT bunter LCD Display bieten die visuelle und hörbare Anorderung für die Verifizierung des Bereitschafts an. Die einzigartige staubdichte Oberfläche ermöglicht dieses Auto Diagnosegerät mehr dauerhafter und stäker.
  • Einfach zu gebrauchen:Einstecken und abspielen, sind keine Batterien erforderlich, erhaltet das Auto Diagnosegerät die Leistung durch dem OBDII Data Connector in Ihrem Auto. Die lebenslange freiere Software, automatische Update-Erinnerung, es lässt Ihnen auf die neueste Technologie beleiben. Mehrsprachige Menüführung unterstützt Englisch, Spanisch, Deutsch u.s.w.
Bestseller Nr. 2
SLPRO® Kompressionsmesser Kompressionstester Kompressionsprüfer Testgerät Benzinmotor 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser
5 Bewertungen
SLPRO® Kompressionsmesser Kompressionstester Kompressionsprüfer Testgerät Benzinmotor 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser im Test*
  • Kompressionstester von 0-20 bar oder 0-300 psi
  • Kompressionstester mit 2 x Druckrohre mit Gummiaufsätzen
  • Kompressionstester inkl. Adapter M10 x 1,0, M12 x 1,25, M14 x 1,25, M18 x 1,5
  • Mit dem Kompressionstester schnell und sicher den Kolbendruck messen
Bestseller Nr. 3
SLPRO® Motor Öldruck Tester Öldruckprüfer Messgerät Öldrucktester Werkzeug Prüfer 0-28 bar
1 Bewertungen
SLPRO® Motor Öldruck Tester Öldruckprüfer Messgerät Öldrucktester Werkzeug Prüfer 0-28 bar im Test*
  • Für Auto, Lkw, Baumaschinen, Gartengeräte und Motorboote, etc.
  • Manometer von 0 - 400Psi/28bar
  • geeignet für Benzin- und Dieselmotoren
  • 11 verschiedene Adapter beispielsweise zum Anschluss über den Öldruckschalter
  • Für viele gängige Fahrzeuge geeignet: z.B. Chryser, Ford, GM, Jeep, Acura, Audi, Daihatsu, Honda, Hyundai, Infinity, Isuzu, Jaguar, Lexus, Mazda, Mercedes, Merkur, Mitsubishi, Nissan, Porsche, Saab, Subaru, Sterling, Suzuki, Toyota, VW und Volvo
Bestseller Nr. 4
vidaXL 210003 20 Compression Tester Kit Für Diesel Motoren
8 Bewertungen
vidaXL 210003 20 Compression Tester Kit Für Diesel Motoren im Test*
  • Kompressionsprüfer für Diesel-Motoren
  • Manometer: 0 - 70 Bar / 0 - 1000 Psi
  • Schlauchlänge: 36 cm
  • integrierter Resetter
  • inkl. Koffer, Winkel-, Anschluss- und Verbindungs-Adaptern Adapter für Glühkerzengewinde: M10 x 1,0 x 68 mm
Bestseller Nr. 5
OUTAD Universal Kompressionstester-Set für Benzin-Motoren Kompression Prüfer meßen Werkzeug im Test*
  • Der Tester mit einem 63mm Messgerät bis zu 300 PSI. Ein Tragekoffer für tragbare und so bequem.
  • Dual Maßstab (psi / bar) Design können Sie die Daten klar lesen.
  • Flexible Verlängerung (400mm) für bequeme Verwendung und es ist mit 10,12,14 und 18mm Adapter.
  • Winkel & gerade Steckverbinder. 4 x Gewindebolzen M10 x 1,0, M12 x 1,25. M14 x 1,25, M18 x 1,5.
  • Es kann schnell, um Ihr Motorrad, Auto und bekommen genaue Messwerte. Hohe Genauigkeit und schnelles Lesen.
Bestseller Nr. 6
HG® Kompressionstester Diesel Drucktester Kompressionsprüfer Zylinder Dieselmotor Meßgerät Testgerät Werkzeug TDI CDI Testgerät 17tlg LKW
1 Bewertungen
HG® Kompressionstester Diesel Drucktester Kompressionsprüfer Zylinder Dieselmotor Meßgerät Testgerät Werkzeug TDI CDI Testgerät 17tlg LKW im Test*
  • Kompressionsprüfer-Set für Dieselmotoren 17 tlg.
  • Manometer: 0-70 Bar / 0-1000 Psi 35.5 cm langer
  • 35.5 cm langer, flexibler Schlauch für komfortables Arbeiten Shnellwechselkupplung für schnelles, sicheres Arbeiten Für TDI und CDI Dieselmotoren geeignet, Rückseteller für erneute Messung ohne Demontage Schrauben-Adapter 160mm lang
  • sicheres Arbeiten Für TDI und CDI Dieselmotoren geeignet
  • Rückseteller für erneute Messung ohne Demontage Schrauben-Adapter 160mm lang
Bestseller Nr. 7
Yahee Kompressionstester KFZ Kompressionsprüfer 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser inkl. Koffer
17 Bewertungen
Yahee Kompressionstester KFZ Kompressionsprüfer 0-20 bar oder 0-300 psi Verdichtungsmesser inkl. Koffer im Test*
  • Schnelles Zurücksetzen der Messanzeige
  • Spezialwerkzeug für Schrauber und Werkstätten
  • Der Kompressionsdruck wird optimal gemessen
  • Messdruck bis zu 300psi
  • Kompressionsdruckmesser für Benzinmotoren
Bestseller Nr. 8
HG® Motor Kompressionsprüfer Kompressionstester Benzinmotoren Druck-Prüfgerät Kompression prüfen meßen Meßgerät Kfz M18 M14
1 Bewertungen
HG® Motor Kompressionsprüfer Kompressionstester Benzinmotoren Druck-Prüfgerät Kompression prüfen meßen Meßgerät Kfz M18 M14 im Test*
  • Kompressionsprüfer-Set wählbar für Benzinmotor
  • Alle mit praktischem Koffer, ideal fürs Mitnehmen!
  • Schnell und sicher den Kolbendruck messen!
  • Kompressionsprüfer-Set für Benzinmotoren 9 tlg. Manometer: 0-20 bar / 0-300 Psi
  • 45 cm langer, flexibler Schlauch für komfortables Arbeiten Adapter M10 x 1,0 Adapter M12 x 1,25 Adapter M14 x 1,25 Adapter M18 x 1,5 2x Druckrohre mit Gummiaufsätzen
AngebotBestseller Nr. 9
Draper 59075 Kompressionstester
4 Bewertungen
Bestseller Nr. 10
Jago – kpte01 compresómetro für Benzinmotoren – 4 Adapter
45 Bewertungen
Jago – kpte01 compresómetro für Benzinmotoren – 4 Adapter im Test*
  • Kompressionstester von 0-20 bar oder 0-300 psi
  • Kompressionstester mit 2 x Druckrohre mit Gummiaufsätzen
  • Kompressionstester mit praktischem Koffer
  • Kompressionstester inkl. Adapter M10 x 1,0, M12 x 1,25, M14 x 1,25, M18 x 1,5
  • Mit demKompressionstester schnell und sicher den Kolbendruck messen

 

Die neusten Kompressionstester im Test

 

Neu
3tlg Profi Kompressionstester Kompressionsprüfer DIESEL PKW/LKW Tester Meßgerät im Test*
  • Kompressionsprüfer für Benziner
  • Manometer bis 300 psi
  • 14 mm + 18 mm Messinganschlüsse
  • Robuste Bauweise
  • Für den täglichen Einsatz geeignet
Neu
Lichtmaschine Wechsel Steckschlüssel Werkzeug Set Bosch VW Audi BMW Ford SN401 im Test*
  • Lichtmaschinen-Werkzeug
  • Arretier-Werkzeug
  • 13teilig im praktischen Kunststoffkoffer
Neu
20Teilig Kompressionstester Kompressionsdruckprüfer Diesel Tester Meßgerät Heiß im Test*
  • Kompressionsprüfer-Set für Dieselmotoren 20 tlg
  • Manometer: 0-70 Bar / 0-1000 Psi
  • 36 cm langer, flexibler Schlauch für komfortables Arbeiten
  • Winkelstück für schwer zugängliche Stellen
  • Shnellwechselkupplung für schnelles, sicheres Arbeiten
Neu
Druckverlust Tester Druckverlustprüfer Benzin Diesel Motor Prüfer Zylinderdruck im Test*
  • Dieses Werkzeug wurde für die Erkennung von einer Vielzahl von Motorstörungen wie: verschlissene Kolbenringe, verschlissene Ventile, Risse in Zylinderwänden und defekten Zylinderkopfdichtungen.
  • Entworfen, um eine Vielzahl von gemeinsamen Motorenfehlern wie getragenen Kolbenringen, Zylinderkopfrisse usw. zu erkennen
  • Es kann die Menge an Leckage in einem Motorzylinder überprüfen und hilft, die Quelle zu bestimmen.
  • Fehlerdiagnose ohne Ausbau des Motors möglich.
  • Verwendbar für: Universalsortiment, Passend für fast alle PKW, Motorräder, LKW...

Über den Kompressionstester Test

Auf 20bestseller finden Sie Ihr passendes Produkt in der Kategorie Kompressionstester. In unserem Kompressionstester Test sehen Sie die beliebtesten Produkte der Amazon Kunden. Mit den ersten Produkten in dieser Liste machen Sie sicher nichts falsch. Denn diese werden anhand vieler Parameter, wie der Kundenzufriedenheit, dem Preis, der Anzahl an Verkäufen, den Bewertungen, den Rücksendungen und vielem mehr vom besten abwärts nach Bestseller-Rang gelistet. Wichtig ist vor allem, dass die technischen Angaben der Kompressionstester auf Ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnitten sind. Lesen Sie sich am besten die Beschreibungen gut durch und finden Sie dadurch das für Sie passende Produkt.

Wir hoffen Ihnen bei der Auswahl eine große Hilfe zu sein und wünschen, dass Sie bei dem Kompressionstester Test das für Sie perfekte Produkt finden.

Letzte Aktualisierung am 20.08.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

*Anzeige

Kommentar hinterlassen