Die5 bestenBremsflüssigkeiten im Vergleich

Bild
Bestseller
ATE Bremsflüssigkeit SL DOT4, 1000 ml Test
Preisgünstigster
Liqui Moly 3085 Bremsflüssigkeit DOT 4 Test
 
ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4, 1000 ml Test
 
Brembo L04010 Bremsflüssigkeit Dot 4, 1000 ml Test
 
ATE 03990158032 Bremsflüssigkeit Test
Hersteller ATE Liqui Moly ATE Brembo ATE
Name ATE Bremsflüssigkeit SL DOT4, 1000 ml* Liqui Moly 3085 Bremsflüssigkeit DOT 4* ATE Bremsflüssigkeit SL6 DOT4, 1000 ml* Brembo L04010 Bremsflüssigkeit Dot 4, 1000 ml* ATE 03990158032 Bremsflüssigkeit*
Rating
4 / 5 (86 Bewertungen )
4 / 5 (14 Bewertungen )
4 / 5 (29 Bewertungen )
4 / 5 (3 Bewertungen )
3 / 5 (11 Bewertungen )
Features
  • Erfüllt und übertrifft gesetzliche Normen: FMVSS 1...
  • Mischbar mit anderen Bremsflüssigkeiten
  • In der praktischen 1 Liter Vorratsbox
  • Erfüllt und übertrifft aktuelle Normen SAE J1703-F...
  • Optimal für elektronische Bremssysteme wie ESP, AB...
  • Verbesserte Fahrsicherheit durch schnellste Reakti...
  • Format: 1000 ML
  • ERPB (C): max/=260° C
  • WERPB (°C): max/= 165° C
Angebot bei Amazon*




WeitereBremsflüssigkeiten Erfahrungen

Nahezu jeder Mensch geht diese Situation wohl: Du sitzt im Auto, ein anstrengender Tag liegt hinter dir und du freust dich lediglich nur noch auf das Wochenende. Fast zu Hause angekommen, geht die Kontrollleuchte in der Elektronik an. Wie jeder weiß, dass kann nie etwas Gutes bedeuten. Schnell das Handbuch gecheckt, wie zu erwarten, nichts Gutes. Die Kontrollleuchte der Bremsflüssigkeit ist angegangen. Es scheint so typisch zu sein, irgendjemand könnt einem das Wochenende nicht.
Doch in diesem Fall solltest du nicht gleich den Kopf in den Sand stecken. Auch wenn es auf den ersten Blick schlimm aussieht. In der Regel ist dieses Problem recht schnell behoben.

Bremsflüssigkeit nachfüllen – Wie du vorgehst

Wenn die Kontrolllampe der Bremsflüssigkeit an geht, dann bedeutet dies nicht, dass diese leer ist, sondern, dass der Grenzwert erreicht ist. Das heißt, der Tank der Bremsflüssigkeit muss wieder befüllt werden. Dies kannst du auch selber ganz einfach machen. Wenn du die Motorhaube öffnest wirst du den Tank für die Bremsflüssigkeit sehr schnell erkennen. Es gibt nur 2 große Behälter, in denen Flüssigkeiten sind. Das eine ist der Spritzwassertank, das andere die Bremsflüssigkeit. In der Regel siehst du aber auch auf dem Deckel die Kennzeichnung. Auf dem Deckel findest du aber auch noch eine Kennung. Dort steht beispielsweise DOT 3 oder DOT 4. Dies beschreibt die Zusammensetzung der Bremsflüssigkeit, die vom Werk aus für die Bremsanlage vorgesehen ist.

Welche Art von Bremsflüssigkeit gibt es?

Wenn du die Bremsflüssigkeit nachfüllen möchtest, ist es idealerweise genau diese Bremsflüssigkeit zu verwenden. DOT 3 oder auch DOT 4 bekommst du an nahezu jeder Tankstelle oder auch in einigen Großmärkten. Dies stellt also keinerlei Problem dar. Sollte auf deinem Deckel DOT 3 stehen und du besitzt noch eine Flasche auf der aber DOT 4 steht, ist dies auch kein Problem. DOT 3 und DOT 4 kann man ohne Bedenken vermischen. Sollte auf deinem Deckel DOT 5 stehen, dann dürfen weder DOT 3 noch DOT 4 hinzu gemischt werden. DOT 5 Flüssigkeit basiert auf Silikonbasis und darf auch nur mit DOT 5 wieder aufgefüllt werden. Sollte also DOT 5 auf deinem Deckel stehen. NIEMALS mit einer anderen Bremsflüssigkeit vermischen.

Auch DOT 5.1, welches auf Glykolbasis basiert, darf nicht mit DOT 5 gemischt werden, auch, wenn es fast den gleichen Namen hat. DOT 3 und DOT 4 dürfen hingegen mit DOT 5.1 gemischt werden, was sogar von einigen Werkstätten empfohlen wird, da es den Siedepunkt von DOT 3 beziehungsweise 4 nach oben korrigiert. Ein Nachteil ist diese Mischung also nicht.

Also merke:

  • DOT 3 ist Kompatibel mit DOT 3, DOT 4 und DOT 5.1
  • DOT 4 ist Kompatibel mit DOT 4, DOT 3 und DOT 5.1
  • DOT 5 darf nur mit DOT 5 vermischt werden.

Das richtige Befüllen der Bremsanlage

Wenn du jetzt die richtige Flüssigkeit in deinen Händen und vor deinem Bremsflüssigkeitstank stehst, dann hast du nur noch eine Aufgabe: Deckel auf und rein mit der schönen Flüssigkeit. Aber bitte nicht bis ganz zum Rand auffüllen. Wenn du dir den Tank genauer anschaust, wirst du feststellen, dass an der Seite eine Markierung ist, an der „max.“ steht. Bitte nur bis zu dieser Stelle auffüllen und den Rest als Reserve in den Kofferraum oder anderswo hinlegen. Wenn du das erledigt hast. Deckel drauf, Motorhaube zu und Auto starten. Siehe da: Lampe aus!

Die Bremsflüssigkeiten Bestseller im Test

[amazon bestseller=“82461031″]

Die neusten Bremsflüssigkeiten im Test

[amazon new=“82461031″]

Über den Bremsflüssigkeiten Test

Auf 20bestseller finden Sie Ihr passendes Produkt in der Kategorie Bremsflüssigkeiten. In unserem Bremsflüssigkeiten Test sehen Sie die beliebtesten Produkte der Amazon Kunden. Mit den ersten Produkten in dieser Liste machen Sie sicher nichts falsch. Denn diese werden anhand vieler Parameter, wie der Kundenzufriedenheit, dem Preis, der Anzahl an Verkäufen, den Bewertungen, den Rücksendungen und vielem mehr vom besten abwärts nach Bestseller-Rang gelistet. Wichtig ist vor allem, dass die technischen Angaben der Bremsflüssigkeiten auf Ihre Bedürfnisse perfekt zugeschnitten sind. Lesen Sie sich am besten die Beschreibungen gut durch und finden Sie dadurch das für Sie passende Produkt.

Wir hoffen Ihnen bei der Auswahl eine große Hilfe zu sein und wünschen dass Sie bei dem Bremsflüssigkeiten Test das für Sie perfekte Produkt finden.